Warum ändern sich Quoten und Linien?

Quoten und Linien können sich aus einer Vielzahl von Gründen ändern. Der wichtigste Grund ist die "Änderung der Umstände".

Die Anfangsquoten und Linien, die von den Quotenanbietern festgelegt werden, basieren hauptsächlich auf der Wahrscheinlichkeit der möglichen Ergebnisse. Dabei müssen sie alle verschiedenen Faktoren berücksichtigen, die das wahrscheinliche Ergebnis beeinflussen können. Wenn sich einer dieser Faktoren aus irgendeinem Grund ändert, müssen die entsprechenden Quoten angepasst werden.

Bei einem Fußballspiel zum Beispiel, bei der Festlegung der Quoten für den Sieg jeder Mannschaft berücksichtigen die Wettanbieter eine Reihe verschiedener Faktoren. Der wichtigste ist einfach die Gesamtqualität der einzelnen Mannschaften. Wenn eine Mannschaft eindeutig besser abschneidet, ist die Wahrscheinlichkeit, dass diese Mannschaft gewinnt, ziemlich gering.

Was passiert aber, falls sich ihre drei besten Spieler am Tag vor dem Spiel verletzen? Dann ist die Wahrscheinlichkeit eines Sieges nicht mehr ganz so hoch, was sich schließlich auch in den Quoten niederschlägt. Die Quoten für den Sieger steigen, während die Quoten für die andere Mannschaft sinken.